transair_image


Transair® bietet innovative Lösungen für Rohrleitungssysteme. Transair® hat die richtige Ant-
wort für alle Ihre Projekte – sei es mit Druckluft, industriellen Fluiden oder Inerten Gasen.
Schnelle Montage, Haltbarkeit, beste Leistungseigenschaften und niedrige Betriebskosten für
Ihre Blitzanschlussinstallationen für Druckluft, industrielle Fluide und Inerte Gase.

Der Blitzanschluss
Die Aluminium- und Edelstahlrohrleitungssysteme von Transair® sind leicht zu montieren und
zu ändern.
Transair®-Rohrleitungen sind leichter zu heben und zu handhaben als Standardstahlrohre,
und durch die Steckverbindungen werden die Anschlüsse durch einfaches Zusammenstecken
gesichert. Dies macht qualifizierte Installateure, Spezialwerkzeuge, eine vorherige Bearbeitung
oder Verschraubung der Rohre überflüssig.
Mit Transair® sparen Sie auch die Zeit für das Löten und das Trocknen des Klebstoffs. Sind
die Rohre erst einmal in die Steckverbindungen eingeführt, sind die Verbindungen dauerhaft
gesichert und können unter Druck gesetzt werden. Und nicht zuletzt berücksichtigen verschie-
dene Technologien die spezifischen Anforderungen an jeden Rohrdurchmesser und bieten
dem Benutzer optimale Sicherheit und einfache Handhabung.

Transair® bietet darüber hinaus auch eine einfache Möglichkeit, neue Abgänge oder Um-
gehungen in ein bestehendes Leitungssystem einzufügen. Dies ist ein wichtiger Gesichtspunkt
bei allen Druckluftrohrleitungssystemen. Die Transair®-Schnellflansche sind genau hierfür
konzipiert. Das Schneiden des Rohres ist nicht notwendig. Die Flansche mit integriertem
Schwanenhals halten das Kondensat in der Hauptleitung. Dank ihrer geringen Größe können
mit den Transair®-Schnellflanschen neue Leitungen auf engstem Raum hinzugefügt werden.
Ebenfalls sind waagerechte Abzweigungen oder senkrechte Abgänge möglich.

Langzeitschutz der Geräte, gute Luftqualität
Transair®-Rohrleitungssysteme aus Aluminium und Edelstahl garantieren ein korrosionsfreies
Netz (Selbstschutz mit Aluminiumoxyd). Durch die glatte Innenfläche der Rohre sind stets
saubere Medien (Druckluft, Inerte Gase, Kühlwasser) garantiert.
Transair® schützt, dank der Schnellflansche mit integriertem Schwanenhals, auch industrielle
Geräte gegen eine Schädigung durch Wasser.

Mit Transair® ist Rost, wie er bei Systemen aus verzinktem Stahl auftritt, kein Problem mehr.
Dank der konstant guten Luft- und Wasserqualität gewährleisten Transair®-Aluminium- und
Edelstahlrohre eine höhere Langlebigkeit der Geräte und machen häufige Wechsel der Filter-
elemente überflüssig.

Beste Durchflusseigenschaften
Transair®-Komponenten sind so konstruiert, dass sie Medien vollständig durchlassen. Der
geringe Reibungskoeffizient der Aluminium- und Edelstahlrohre und die Dichtheit des Systems
sichern einen optimalen und konstanten Volumenstrom. Dank seiner innovativen Technologie
zeigen Transair®-Systeme bessere Durchflusseigenschaften und einen niedrigeren Druck-
verlust.

Beispiel:
· Ein Transair®-System in 63 mm zeigt eine bessere Durchflussrate als ein System aus
verzinktem Stahl mit einem nominalen Durchmesser von 2 ½“. Transair®-Aluminium-
rohrleitungen bieten eine höhere Durchflussrate über einen längeren Zeitraum.

Beispiel:
· Stahlrohre weisen über ihre gesamte Lebensdauer eine um 40% höhere Korrosions-
fähigkeit auf. Transair®-Rohre behalten ihre glatten Innenflächen über die gesamte
Lebensdauer.

Reduzierung der Gesamtkosten bei Installation, Wartung und Betrieb
Transair®-Aluminium- und Edelstahlsysteme sind blitzschnell zu installieren und können sofort
in Betrieb genommen werden. Die einzelnen Komponenten sind entfern- und austauschbar
und erlauben sofortige und einfache Änderungen. Alle Komponenten sind mit einer Blitz-
anschlussmöglichkeit ausgestattet, wodurch die Transair®-Systeme sehr viel schneller
zusammengebaut werden können als Systeme aus verzinktem Stahl oder Kupfer.

Beispiel:
· Verzinkte Installation: 1,8 m pro Stunde
· Kupferinstallation: 2,44 m pro Stunde
· Transair®-Installation: 13,72 m pro Stunde

Alle Änderungen oder Erweiterungen an Transair®-Systemen können sehr schnell durch-
geführt werden und passen sich so Ihren Produktionserfordernissen an.

Beispiel:
· Seitliche Demontage: 1 Minute 30 Sekunden
· Bohren des Rohrs: 2 Minuten 30 Sekunden
· Montage der Flansche: 45 Sekunden
· Ersetzen eines Rohrs aus dem System: 1 Minute 30 Sekunden

Zulassungen, Zertifikate und Garantie
Legris S.A. ist nach ISO 9001 Version 2000 zertifiziert. Zur Sicherstellung der vom Kunden
erwarteten Qualität und der verbundenen Serviceleistung verwendet die Firma Legris ein
Qualitätsmanagementsystem.
TÜV- und QUALICOAT-Zertifikate sowie die Erfüllung der Verordnungen ASME B31.1 / B31.3
belegen die Sicherheit und Qualität der Legris-Produkte.
Transair®-Produkte sind ferner konform zum europäischen Standard 97/23 CEE
(Druckgeräterichtlinie).

…direkt zum Hersteller